www.on-tour.at

HomeBundesländerTourlisteTour-TVView of AustriaFalt-PanoramaAktuellNewsletterDownloadsFlash-Player

www.on-tour.at

  • Unberührte Naturjuwele - die Lungauer Landschitzseen.
  • Am Ende des Lessachtals, bei der Laßhofer-Hütte, beginnt die 3-Seen-Tour.
  • Zunächst über die Schotterstraße taleinwärts. Beim Abzweig rechts über den Lessachbach Richtung Landschitzseen.
  • Temperamentvoller Landschitzbach mit Wasserfall.
  • Erfrischende Bacher Quelle am Wegrand.
  • Nach der Unteren-Bacheralm folgt die hübsch gelegene Obere-Bacheralm.
  • Im Südwesten blickt das 2.740 m hohe Kasereck herüber.
  • Der erste der Seen-Trilogie; der idyllische Untere Landschitzsee.
  • Im Westen zeigt sich der Hochgolling.
  • Mit 2.862 m ist der Hochgolling die höchste Erhebung in den Schladminger Tauern.
  • Der Mittlere-Landschitzsee; ein weiteres grün-blau-türkis schimmerndes Seenauge der Niederen Tauern.
  • Ausblick zum 2.661 m hohen Zischken am Ostufer.
  • Und schließlich, nach etwa 3 Stunden Gehzeit, das Obere-Landschitzsee O-Panorama.
  • Oberer-Landschitzsee S-Panorama.
  • Oberer-Landschitzsee W-Panorama.
  • Hochgolling und Zischken beim freien NW-Blick.
  • Der Obere-Landschitzsee.
  • Die hiesigen Bewohner, wie hier das Murmeltier, sind mitunter recht neugierig.
  • Der Abstieg erfolgt wieder über Mittleren- und Unteren-Landschitzsee.
Unberührte Naturjuwele - die Lungauer Landschitzseen.1 Am Ende des Lessachtals, bei der Laßhofer-Hütte, beginnt die 3-Seen-Tour.2 Zunächst über die Schotterstraße taleinwärts. Beim Abzweig rechts über den Lessachbach Richtung Landschitzseen.3 Temperamentvoller Landschitzbach mit Wasserfall.4 Erfrischende Bacher Quelle am Wegrand.5 Nach der Unteren-Bacheralm folgt die hübsch gelegene Obere-Bacheralm.6 Im Südwesten blickt das 2.740 m hohe Kasereck herüber.7 Der erste der Seen-Trilogie; der idyllische Untere Landschitzsee.8 Im Westen zeigt sich der Hochgolling.9 Mit 2.862 m ist der Hochgolling die höchste Erhebung in den Schladminger Tauern.10 Der Mittlere-Landschitzsee; ein weiteres grün-blau-türkis schimmerndes Seenauge der Niederen Tauern.11 Ausblick zum 2.661 m hohen Zischken am Ostufer.12 Und schließlich, nach etwa 3 Stunden Gehzeit, das Obere-Landschitzsee O-Panorama.13 Oberer-Landschitzsee S-Panorama.14 Oberer-Landschitzsee W-Panorama.15 Hochgolling und Zischken beim freien NW-Blick.16 Der Obere-Landschitzsee.17 Die hiesigen Bewohner, wie hier das Murmeltier, sind mitunter recht neugierig.18 Der Abstieg erfolgt wieder über Mittleren- und Unteren-Landschitzsee.19